Wanderausstellung "Auf der Schwelle – Leben im Frauenhaus"

Die Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser NRW e.V. hat 2014 in Zusammenarbeit mit der Herner Fotografin Brigitte Kraemer eine Wanderausstellung "Auf der Schwelle - Leben im Frauenhaus" realisiert, um das Thema "Gewalt gegen Frauen und Kinder" vielen Menschen zugänglich zu machen. Die Ausstellung umfasst 35 Bilder, die einen authentischen Einblick in die Lebensbereiche des Frauenhauses bieten und fünf Porträtfotos von Frauen mit ihren Lebensgeschichten. Infotafeln mit Hintergrundwissen zum Thema "Häusliche Gewalt" einschließlich Kontakt- und Hilfemöglichkeiten vervollständigen diese besondere Ausstellung.

 

Die Ausstellung "Auf der Schwelle" gewährt uns einen Einblick in eine bisher weitgehend unbekannte Welt. Frauenhäuser verbergen ihr Inneres vor den Augen der Öffentlichkeit aus gutem Grund. Ihr Auftrag ist es Schutz und Sicherheit zu gewährleisten und den Frauen und Kindern, die diesen Schutzraum bewohnen Unterstützung in der Entwicklung einer Lebensperspektive ohne Bedrohung und Gewalt zu bieten.

 

Brigitte Kraemer eröffnet mit ihren Bildern den Blick auf die Würde der abgebildeten Frauen. Sie zeigt Frauen und Kinder in Situationen und Stimmungen, die unter die Haut gehen. Diese Ausstellung ist der Versuch neue Wege zu beschreiten, in den Dialog zu kommen, Vorurteile abzubauen und Wege hin zu einem gewaltfreien Leben aufzuzeigen. Die Bewohnerinnen des Frauenhauses sind mehr als Opfer, sie sind Heldinnen des Alltags, sie scheitern, sind mutig, stark und eigenwillig.

Ausleihen der Ausstellung

Die Ausstellung kann über die LAG gebucht und ausgeliehen werden.
Die Ausstellung umfasst insgesamt 3 Infotafeln, 40 Schwarzweiß Fotografien gerahmt in 30x40 cm Rahmen, mit Hängesystem.
Die Ausstellung ist in Kisten transportsicher verpackt.
Es kommen folgende Kosten auf die Aussteller/innen zu:
500 € Ausleihgebühr an die LAG
150 € zuzügl. der Druckkosten für Einladungskarten und Plakate mit Einbau der eigenen Logos
Hin und Rücktransport der Ausstellung

Fotoband "Auf der Schwelle" von Brigitte Krämer

Auf der Schwelle – Leben im Frauenhaus

von Brigitte Kraemer

 

Brigitte Kraemer hat seit 1981 immer wieder in Frauenhäusern fotografiert. In diesem Buch stellt sie neben zahlreichen Fotos auch dreizehn Frauen mit ihren Lebensgeschichten in Wort und Bild vor. Das Buch gewährt einen Einblick in eine bisher weitgehend unbekannte Welt. Die Fotografien im klassischen Reportage-Stil zeigen den "ganz normalen" Alltag der Frauen im Frauenhaus. Es gibt traurige Momente, aber auch solche, die von der Kraft und Entschlossenheit der Frauen erzählen ein neues Leben anzufangen. Sehr lesenswerte Vorworte ergänzen dieses besondere Buch.

 

 

 

Bestellung Fotobuch 
Der Bildband umfasst 144 Seiten und ist für € 19,95 plus Versandkosten über die Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser NRW e.V. per E-Mail zu beziehen.

 

 

Durch den Kauf des Fotobuches unterstützen Sie zu 100 % die Arbeit der Autonomen Frauenhäuser in NRW!

 


Zum Vergößern auf die Bilder klicken


LAG – Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser NRW e.V.

Postfach 500349  •  44203 Dortmund  •  Telefon: 0231/9710300

 

Büro: Koordinierungsstelle der LAG Autonomer Frauenhäuser NRW e.V.
Markgrafenstr. 6  •  58332 Schwelm 

E-Mail:  info@lag-autonomefrauenhaeusernrw.de

Wichtige Links

Zentrale Informationsstelle der autonomen Frauenhäuser: www.autonome-frauenhaeuser-zif.de

Topbar - Element bitte nicht löschen oder verschieben!

Frauenhaus-Suche
Leichte Sprache
EXIT

#start

#downbutton

smooth scroll init